Gastronomie 03.05.2017

Zum Alze

Tradition trifft auf Moderne!

Es ist ein begnadeter Fleck – wenige Fahrminuten von Reutlingen, Tübingen und dem Albtrauf entfernt. Am Ortsrand von Gomaringen,  steht der Alznauer Hof. Hier umsorgt Christoph Alznauer seine Gäste in behaglicher Atmosphäre und mit richtig guter, regionaler Küche.

 


 

Sein beruflicher Werdegang spricht für sich: Ausbildung zum Koch, unter anderem in der renommierten Rosenau in Tübingen und im Parkhotel St. Leonhard in Überlingen sowie in der Restauration Furisto in Reutlingen. Arbeit im Restaurant Krone in Bempflingen und im 5-Sterne-Hotel Castel in Dorf Tirol, dessen Küche mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet ist. Kurz: Christoph Alznauer (27) weiß, wie man hohe Kochkunst zelebriert. 

 

Christoph Alznauer

 

Und weil er Niveau bieten will, wenn es ans Catering geht oder sehr viele Gäste zu bekochen sind, hat er auch das gelernt. „Vom Hotel Castel, also von der extrem feinen Küche, bin ich direkt nach Ulm zu Gastromenü gegangen.“ Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, hochwertige Gerichte in großen Mengen zu liefern.

 

Enkel übernimmt – Im Alznnauer Hof ist nun das Restaurant [ZUM ALZE]

 

Mit diesem Wissen, viel Mut und Engagement ausgestattet, hat Christoph Alznauer Anfang des Jahres den Alznauer Hof von seinen Großeltern übernommen. Sein Anspruch ist hoch: „Wir verbinden Tradition mit Moderne. Unsere Hotelgäste finden bei uns die Geborgenheit eines sehr persönlich geführten Hauses mit absolut zeitgemäßer Ausstattung. Und im Restaurant `Zum Alze´ kochen wir konsequent saisonale, regionale Gerichte.“ 

Großen Wert legt der Küchenchef auf hohe Qualität seiner Zutaten. „Unsere Lieferanten kommen aus der Region und sind sorgfältig ausgewählt. Wir wissen genau, wo unser Fleisch, unser Salat und unser Gemüse herkommen. Deshalb können sich unsere Gäste immer auf guten Geschmack, Frische und Qualität verlassen.“

Runder Geburtstag, Hochzeit, Firmenevent oder einfach nur ein gemütlicher Abend zu zweit? Der Alznauer Hof bietet für jede Festlichkeit eine passende Lösung. In zwei verschiedenen Tagungsräumen, die zu einem großen Festsaal verbunden werden können, feiern Sie in geselliger Runde mit Ihren Liebsten oder Kollegen.


Übrigens: Bei schönem Wetter lohnt sich ein Besuch im Alznauer Hof doppelt. Denn das Haus hat eine sehr schöne Terrasse!

 


 

Bewährtes Ambiente, ein dynamisches Team und vollkommener Service – das zeichnet das Haus aus.  Aber noch viel mehr als alle Äußerlichkeiten ist es das gute Gefühl, das vermittelt wird!

 

 

Hotel Restaurant Alznauer Hof 
Raiffeisenstraße 2 | 72810 Gomaringen | Tel. 07072/92866

www.alznauerhof.de

 


Weitere Beiträge / Kategorie: Gastronomie

"Weber’s Wintergrillen"

Der Grill-Experte und Kochbuch-Kultautor aus den USA, greift einen Trend auf, de...

weiterlesen...

Achalm.Hotel

Genuss auf hohem Niveau – gilt für das Vier-Sterne-Superior Haus Achalm.Hotel...

weiterlesen...